Lyrikshow „Ich wollte (nie) erwachsen sein“

Am 19., 21. und 22. Mai 2022 lädt der Literatur- und Theaterkurs SGG 12 und 13 unter Leitung von Alexandra Halter nach seiner viel zu langen Corona-Abstinenz endlich wieder zu einem Theaterabend ins Schülercafé der Albert-Schweitzer-Schule ein.

Informationsvideos SGG-Profile

Hier finden Sie zwei Videos zu den Profilen am SGG.

Wir ticken anders

Wir, der aktuelle Kunst-Kurs der Jahrgangsstufen 1 und 2 unter der Leitung von Frau Evers, haben uns in diesem Jahr für das Thema "Produktdesign und Gestaltung" entschieden. Als konkreten Gegenstand haben wir uns "Zeitmesser" ausgesucht.

Lernende der ASS visualisieren den Lockdown

Die Schule wurde plötzlich Mitte März geschlossen, der Alltag ist im Pausenmodus und die Schüler*innen sehen sich mit einer völlig neuen Situation konfrontiert: dem Lockdown. Wie fühlen sie sich? Was bedeuten die Änderungen des Alltags und die damit verbundenen Einschränkungen für sie? Welche Bilder verbinden sie mit der aktuellen Situation? Welche negativen und vielleicht auch positiven Seiten hat der „Lockdown“ für sie?

Ein Sommernachtstraum

Am 16.05.19 war es endlich soweit: das Ensemble des Theaterkurses unserer Dreizehner durfte ihr Abschlussstück „Ein Sommernachtstraum“ auf die heimische Bühne bringen.

Ankündigung Theater: Ein Sommernachtstraum

Literatur- und Theaterkurs SGG13: Aufführungen am 16.05.19 um 19:00 Uhr, am 18.05.19 um 20:00 Uhr und am 19.05.19 um 18:00 Uhr im Schülercafé.

Rückwärts in die Provence

Am Sonntag, den 09.09.2018, trafen wir uns um 22.30 Uhr an der Bushaltestelle bei der Albert-Schweitzer-Schule in Sinsheim. Nach einer kurzen Verzögerung konnten wir in Richtung Provence, Südfrankreich, starten. Nachdem wir uns einige Male verfahren haben und zum Schluss hin gefühlt öfter rückwärts als vorwärts gefahren sind, kamen wir nach 13 Stunden Fahrt am Campingplatz „Camping les Cascades“ in La Roque-sur-Cèze an.

Die SGG11.1 zu Besuch im Körperwelten Museum in Heidelberg

/
Wir, die SGG 11.1 machten uns am 31.01.2018 auf nach Heidelberg. Unser Ziel war die Ausstellung „Körperwelten: Anatomie des Glücks“. Dank des Gewinns eines Schulklassen-Wettbewerbs anlässlich der Museumseröffnung der Körperwelten-Ausstellung 'Anatomie des Glücks' im September 2017, konnten wir zum einen kostenlos die ‚Körperwelten-Ausstellung‘ besuchen sowie anschließend an einem Glücks-Workshop mit Gina Schöler teilnehmen (s. Beitrag ‚Der unvergessliche Glücks-Workshop der SGG11.1‘).

Der unvergessliche Glücks-Workshop der SGG11.1

/
Anlässlich der Museumseröffnung der Heidelberger Körperwelten-Ausstellung 'Anatomie des Glücks' im September 2017 gab es einen Wettbewerb für Schulklassen, bei dem man einen ‚Glücks-Workshop‘ gewinnen konnte. Unglaublich: Von 60 teilnehmenden Klassen hatten wir diesen gewonnen! Einschließlich eines kostenlosen Besuchs der Körperwelten-Ausstellung inklusive Audio-Guide!

Können Frauen Lyrik?

Der Theaterkurs des beruflichen Gymnasiums der Albert-Schweitzer-Schule wird das neue Jahr wieder mit einem Lyrikabend beginnen und Sie sind herzlich eingeladen. Dieses Jahr mit dem Thema: Können Frauen Lyrik? Eine kritisch-humorvolle Reise durch die Epochen mit Werken deutscher Dichterinnen, die beweisen, dass Lyrik in allen Dingen steckt: im Tibetteppich, im John Deere Traktor und sogar in Mathematik.

Von wegen Wellness statt Unterricht – Lernen einmal (wo)anders!

Mann & Schröder Körperpflege-Produkte in Hüffenhardt war am Montag, den 10.07.2017, das Ziel der SGG11.1 zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Thoma und den Lehrkräften Frau Blank-Hurst sowie Frau Sambel.

Abiturfeier mit Abschiedsschmerz

Nach dem bestandenen Abitur konnte die Albert- Schweitzer-Schule Sinsheim in diesem Jahr 40 Schülerinnen und 7 Schüler verabschieden. Dabei wurde erneut auf gute Ergebnisse geblickt. Mit einem jahrgangsübergreifenden Abiturschnitt von 2,4 zeigen sich die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrkräfte überaus zufrieden.