Zu Besuch bei Albert Einstein

„Physik satt“ gab es für die beiden Oberstufenklassen der Fachschule für Sozialpädagogik an der Albert-Schweitzer-Schule Sinsheim. Auf Ihrer Exkursion ins Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim besuchten sie die Einstein-Ausstellung und die beiden für Kinder konzipierten Physik-Dauerausstellungen Elementa 1 und 2.

Dem „Geheimnis der Frösche“ auf der Spur

Toleranz und Zusammenhalt – gerade in einer Notsituation sind sie unerlässlich. Wie viel den Beteiligten damit abverlangt wird, zeigte der Film „Das Geheimnis der Frösche“ im Rahmen der Sinsheimer Filmtage auf eindrucksvolle Weise. Und seine Botschaft wurde gehört.

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Am Montag, dem 2.10.2006 war es endlich soweit! Wir, die Klasse 2BKSP2/1, machten uns mit unseren zwei Lehrerinnen Frau Berger und Frau Kluge auf den Weg nach Berlin. Leider ist es ja wirklich kein Katzensprung von Sinsheim nach Berlin, aber nach 8.Stunden mehr oder weniger anstrengender Fahrt waren wir endlich an unserem Ziel.

Friedrich Fröbel ein moderner Pädagoge?

Erstaunt und beeindruckt sind die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für Praktikantinnen und Praktikanten an der Albert-Schweitzer-Schule in Sinsheim. Mit Frau Rockstein, der Leiterin des Friedrich-Fröbel-Museums in Bad Blankenburt (Thüringen) erlebten sie einen interessanten und anregenden Fortbildungstag.