Abgabe von Bildungsgutscheinen in den Ferien

Dies ist ein wichtiger Hinweis für Schülerinnen und Schüler beziehungsweise Bewerberinnen und Bewerber mit Bildungsgutschein.

Interkulturelles Lernen im RomoKher Mannheim

Vor kurzem führte der Philosophiekurs des SG 12 mit ihrem Kurslehrer Michael Heitz eine außerschulische Unterrichtseinheit in der Welt der Sinti und Roma durch. Im RomnoKher, einem Ort der Begegnung und des Dialogs zwischen Minderheiten und Mehrheiten vertieften wir unser Unterrichtsthema „Interkulturelles Lernen – Akzeptanz von Minderheiten“.

Hänsel und Gretel fahren nach Frankreich

Der neuste Austausch in Bezug auf unsere deutsch-französische Schulpartnerschaft fand letzten Monat statt, als die zwei Klassen 2BKSP1.1 und 1.2 mit den Kollegen und Kolleginnen Edgar Tüser, Yves Bellon, Annette Gerstenecker und Isabell Metzger nach Ste. Marie-aux-Mines fuhren und die Klassen dort ihr selbstgeschriebenes Theaterstück „Hänsel und Gretel“ vorführten.

Sommertheater: Ivona, Prinzessin von Burgund

Zum Abschluss des Schuljahres präsentieren noch einmal die Literatur und Theater-Kurse der ASS unter der Kursleitung von Hubert Brandt ihre Arbeit. Herausgekommen ist ein Schauspiel der besonderen Art. In dem Vierakter, „Ivona, eine Prinzessin aus Burgund“ von Witold Gombrowicz bringt eine introvertierte, blutarme Zimperliese den Hoftstaat eines fiktiven Königreiches heftig durcheinander.

Erster Preis im Alzheimer-Wettbewerb zieht Kreise!

Unsere frischgebackenen Abiturientinnen Ann-Kathrin Blaß und Hanna Philipp erhalten die Möglichkeit, ihre Idee der Alzheimer-App, mit der Sie den ersten Preis bei dem diesjährigen Alzheimer-Wettbewerb gewonnen haben, auf dem Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft im September zu präsentieren.

Den Alltag hinter sich lassen

… für eine gewisse Zeit ausblenden, sich treiben lassen, dem Tun ganz hingeben, in einer Erlebniswelt der besonderen Art, das konnten 12 Schülerinnen und Schüler der Klassen VABO 1 und 2 in den Pfingstferien in der WERKstattSCHULE Heidelberg.

Auf den Spuren der Veränderung

Der Seminarkurs des SGG12 war Ende April mit Annette Gerstenecker und Isabell Metzger für eine Woche in Berlin. Da das Thema des Kurses „Haben wir aus dem Dritten Reich gelernt“ ist, hat der Kurs viele historische Mahnmäler und Museen besichtigt, wo uns Geschichte und Veränderung tief berührt hat.

GuP-Kurs besuchte die GRN-Klinik in Sinsheim

Im Mai besuchte unser erster Abiturjahrgang mit dem Profilfach „Gesundheit und Pflege“ (GuP) die GRN-Klinik in Sinsheim. Im diesjährigen Abitur gehörte Brustkrebs zu den Schwerpunktthemen, so dass der Vortrag von Dr. Rosemarie Hollinger-Preis, Oberärztin der medizinischen Fachabteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe, sowie praktische Übungen einen beeindruckenden Blick in die medizinische Praxis bedeuteten. Außerdem stand auch ein Besuch des Mutter-Kind-Zentrums auf dem Programm.

FSP-Fußball-Jubiläumsturnier 2016

Mit den Superlativen größer, länger, prominenter ist das FSP-Fußballturnier am 16.3.2016 noch immer unzulänglich beschrieben, denn es war noch mehr: lauter, abwechslungsreicher, überraschungsintensiver und noch fröhlicher als bisher. Neun Teams waren angetreten, wurden zu Beginn von Mike Diehl, dem Stadionsprecher von 1899 Hoffenheim, auf seine unnachahmliche Weise begrüßt. Und dann ging es los…

Jeder Tropfen zählt!

Obwohl sich erst kurzfristig entschied, dass die VABO1 gemeinsam mit der 1BKSP2 am Heidelberger Wassermarsch teilnehmen könne, war für uns sofort klar, dass wir dieses Angebot annehmen. So wurde das Thema Wasser und Wasser als Grundrecht spontan im Unterricht behandelt, alle sammelten Flaschen, Kanister und Eimer und zogen am 22. März nach Heidelberg.

„Tolle Erfahrungen“ in Frankreich

Man nehme: acht Schülerinnen, einen Schüler, eine Französischlehrerin und sechs Tage Frankreich – das sind die Zutaten für eine tolle Zeit mit vielen guten und interessanten, teilweise auch spannenden Erfahrungen. Möglich wird dies durch die Schulpartnerschaft zwischen unserer Schule und dem „Lycée Polyvalent Louise Weiss“ in Sainte-Marie-aux-Mines im Elsass.

1. Platz für ASS-Schülerinnen

Beim Wettbewerb „Alzheimer & You – Zeig deinen Erfindergeist“ belegten Hanna Philipp und Ann-Kathrin Blaß den 1. Platz. Ihre Idee, den Alltag von Alzheimerkranken und ihren Betreuungspersonen mit einer App zu erleichtern überzeugte die Jury und brachte den beiden eine Urkunde und einen Tablet-PC als Anerkennung.