Wettbewerbe

Wettbewerb: Schülerwettbewerb „Gemeinsam in Europa. Baden-Württemberg und Ungarn“

Thema: „Gemeinsam in Europa. Baden-Württemberg und Ungarn“ ist das Thema des dies-jährigen Schülerwettbewerbs, der vom Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration sowie dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg ausgeschrieben wird. Durchgeführt wird er vom Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg.
Zur Auswahl stehen drei Wettbewerbsformen:
– Suchen und Finden, ein Wissensquiz zum Ankreuzen für Einzelne, Gruppen oder Klassen, Schreiben und Gestalten,
– ein Angebot altersgerechter kreativer Projekte für die Einzel- und Gruppenteilnahme sowie
– Künstlerisches Arbeiten mit verschiedenen Kunstprojekten, ebenfalls für die Einzel- oder Gruppenteilnahme.
Alle Projekte sind für die Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen (GFS) geeignet.
Zielgruppe
: Schülerinnen und Schüler der öffentlichen und privaten weiterführenden, allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in Baden-Württemberg und Ungarn.
Anbieter: Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg
Preise: Als Hauptpreis wird eine mehrtägige Studienfahrt im Juni/Juli 2020 nach Ungarn vergeben. Daneben gibt es einen Tag im Freizeitpark, Geld- und Sachpreise zu gewinnen.
Einsendeschluss: 15.02.2020
nähere Informationen unter: https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/Schuelerwettbewerb+_Gemeinsam+in+Europa_+Baden-Wuerttemberg+und+Ungarn_

Wettbewerb: Kurzfilme zum Thema Glück gesucht

Thema: In der 50. Runde des Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ sind Kinder und Jugendliche dazu aufgerufen, sich künstlerisch mit dem Thema Glück auseinanderzusetzen.  In der Darstellung und Technik sind die Teilnehmer völlig frei: Sie können sich über ihre individuellen Erfahrungen und Vorstellungen dem Thema auf ihre ganz eigene Weise nähern und ihre Gedanken und Ideen in Malereien, Zeichnungen, Collagen, Fotografien, Mixed-Media-Arbeiten und Kurzfilmen festhalten .
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler von Klasse 1-13
Anbieter: Volksbanken und Raiffeisenbanken, …
Preise: diverse Preise
Einsendeschluss: 21.02.2020
nähere Informationen unter: https://www.jugendcreativ.de/Aktueller-Wettbewerb/Wettbewerbsthema

Wettbewerb: Jugendwettbewerb „Umbruchszeiten. Deutschland im Wandel seit der Einheit“

Thema: 30 Jahre Friedliche Revolution und deutsche Einheit sind Anlass für den Jugendwettbewerb „Umbruchszeiten. Deutschland im Wandel seit der Einheit“. Gemeinsam rufen der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer und die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren im gesamten Bundesgebiet dazu auf, sich mit den Umbrüchen in Deutschland nach 1989/90 auseinanderzusetzen. Vom 16. September 2019 bis zum 1. März 2020 können sie eigene Projekte zum Thema entwickeln und sich anhand konkreter Geschichten mit der jüngsten Vergangenheit auseinandersetzen. Diese Beschäftigung ermöglicht auch ein besseres Verständnis für die Diskussionen der Gegenwart. Die Form der Einreichungen kann von Textbeiträgen über Comics bis zu Filmen reichen.
Zielgruppe: Jugendliche  zwischen 14 und 19 Jahren
Anbieter: Bundesstiftung Aufarbeitung
Preise: 30 Preise zwischen 500,-€ und 3.000,-€
Einsendeschluss: 01.03.2020
nähere Informationen unter: https://umbruchszeiten.de/

Wettbewerb: Alle für EINE WELT für Alle – Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik

Thema: Der Wettbewerb hat das Ziel, den Lernbereich Globale Entwicklung im Unterricht aller Jahrgangsstufen zu unterstützen und Kinder und Jugendliche für die Eine Welt zu sensibilisieren und zu aktivieren. Texte, Fotos und Filme, Kunstwerke, Theater- oder Musikstücke, Plakate oder digitale Arbeiten – der Wettbewerbsbeitrag kann in jeder denkbaren Form eingereicht werden, denn: Jeder Gedanke zum Lernbereich Globale Entwicklung zählt! Das Thema der aktuellen Runde lautet: „ „Meine, deine, unsere Zukunft?! Lokales Handeln – globales Mitbestimmen.“
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 13
Anbieter: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Cornelsen-Verlag, u.a.
Preise: Für Klassen, Schülerteams, Arbeitsgruppen etc. gibt es über einhundert Preise im Gesamtwert von über 50.000 Euro zu gewinnen. Dabei werden Schulen, die sich erfolgreich für den Schulpreis bewerben, mit Geldpreisen im Gesamtwert von 25.000 Euro ausgezeichnet. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält eine namentliche Urkunde. Außerdem werden Delegationen der Gewinnergruppen zur Preisverleihung nach Berlin eingeladen, um ihre Auszeichnungen persönlich entgegenzunehmen.
Einsendeschluss: 02.03.2020
nähere Informationen unter: https://www.eineweltfueralle.de/

Wettbewerb: Wettbwerb der Kampagne „Bitte Was?! Kontern gegen Fake und Hass“

Thema: Hass, Hetze, Beleidigungen und Falschmeldungen sind weit verbreitet in sozialen Netzwerken. Kinder und Jugendliche werden zunehmend damit konfrontiert. Mit der Kampagne „Bitte Was?! Kontern gegen Fake und Hass“ setzt die Landesregierung Baden-Württemberg ein klares Zeichen gegen Fake und Hass im Netz. Diese soll für das Thema sensibilisieren und Kinder und Jugendliche ermuntern, für demokratische Werte und ein gutes gesellschaftliches Miteinander einzutreten.
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler aller Schularten und Klassenstufen in Baden-Württemberg
Anbieter: das Staatsministeriums und in enger Abstimmung mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport von Baden-Württemberg
Preise: 1. Preis: VIP Konzertticket, 2. Preis: Canyoning-Tour und Für alle Nominierten gibt es tolle Goodie Bags inklusive einem coolen Überraschungspreis.
Einsendeschluss: 31.03.2020
nähere Informationen unter: https://bitte-was.de/der-wettbewerb

Wettbewerb: ECHT KUH-L! Bundesweiter Schulwettbewerb zur nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung

Thema: Diesmal dreht sich alles um Klimawandel und Klimaschutz in der Landwirtschaft. Unter dem Motto „Klima. Wandel. Landwirtschaft. – Du entscheidest!“ sollen Kinder und Jugendliche die Zusammenhänge von Klimaveränderungen, Landwirtschaft und Ernährung verstehen.
Zielgruppe: Lernende bis Klassenstufe 10
Anbieter: Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft
Preise: 1. Preis: Berlinfahrt, Trophäe in Golg und 1200,-€, 2.bis 3. Preis: 1000,-€, 4. bis 5. Preis: 550,-€, sowie verschiedene Sonderpreise
Einsendeschluss: 03.04.2020
nähere Informationen unter: https://www.echtkuh-l.de/

Wettbewerb: Schreibwettbewerb „Schöne deutsche Sprache 2020“Thema:

Zielgruppe: Die Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen / Anhalt e. V., eine Vereinigung zur Pflege der deutschen Sprache, hat gemeinsam mit der Theo-Münch-Stiftung für die Deutsche Sprache den Schreibwettbewerb 2020 zum Thema „Wörter machen Leute – Leute machen Wörter“ ausgeschrieben. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 13 dafür zu begeistern, ihre Sprache kreativ einzusetzen und selbst literarische Texte zu verfassen.
Anbieter: alle Lernende bis Klasse 13
Preise: Die Preisträger werden am Tag der deutschen Sprache, dem 12. September 2020, im Rahmen einer Festveranstaltung ausgezeichnet werden.
Einsendeschluss: 30.04.2020
nähere Informationen unter: https://www.fruchtbringende-gesellschaft.de/schreibwettbewerb.html

Wettbewerb: 23. Jugendkunstpreiswettbewerb Baden-Württemberg 2020

Thema: Das Wettbewerbsthema des 23. Jugendkunstpreiswettbewerbs lautet in diesem Jahr „Das geheime Leben der Dinge“. Schulklassen oder auch einzelne interessierte Jugendliche können Zeichnungen, Fotografien, Grafiken, Collagen, Reliefs oder Skulpturen einreichen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
Zielgruppe: Jugendliche von 15 bis 21 Jahren
Anbieter: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und der Landesverband der Kunstschulen
Preise: Geldpreise und eine gemeinsame Kunstfahrt für sechs jugendliche Gewinner.
Einsendeschluss: 15.05.2020
nähere Informationen unter: www.jugendkunstpreis-bw.de

Wettbewerb: „Wir sind Vielfalt“

Thema: Das diesjährige Thema steht anlehnend an die globale soziale Bewegung „Fridays for Future“ unter dem Motto „Vielfalt for Future“. Der Wettbewerb knüpft bewusst an die Proteste von Jugendlichen gegen die Zerstörung der Umwelt und die Forderung nach Nachhaltigkeit und Artenvielfalt an. Es sollen zudem die Vielfalt von Menschen, die Vielfalt an Lebensweisen und Weltsichten, sowie die vielfältigen Interessen, Wissensbestände und Fähigkeiten beleuchtet werden. Junge Menschen sollen sich durch ihre Beiträge für eine lebenswerte Umwelt und ein lebenswertes Zusammenleben einsetzen und im gemeinsamen Tun Vielfalt erleben.
Mögliche Darstellungsformen: Collagen, Plakate, Fotos, Texte, Theateraufführung,…
Zielgruppe: alle Schülerinnen und Schüler – drei Kategorien von Klasse 5 bis Klasse 13
Anbieter: Johannes Gutenberg Universität Mainz
Preise: 1. Platz: 150€, 2. Platz: 100€, 3. Platz: 50€
Anmeldeschluss: 24.04.2020
Einsendeschluss: 15.05.2020
nähere Informationen unter: https://www.globaleslernen.de/sites/default/files/files/competition/flyer_wsv.pdf

Wettbewerb: Poetry Wettbewerb „SlamUp for Europe“

Thema: Dichterinnen und Dichter gesucht – Eine neue Seminarreihe verbindet Poesie und politische Bildung auf besondere Weise
Zielgruppe: baden-württembergische Lernende ab Klasse 10
Anbieter: Ministerium für Justiz und Europa
Preise: Ende Juni 2020 eine Poetry Slam-Veranstaltung in. Die besten Slammerinnen und Slammer aller teilnehmenden Schulen werden am Ende ausgewählt und stellen zusammen mit den Profis einen Poetry Slam auf die Beine, der im Herbst 2020 vor europäischem Publikum stattfindet – voraussichtlich in der Vertretung des Landes Baden-Württemberg in Brüssel.
Anmeldeschluss: 18.05.2020
nähere Informationen unter: https://km-bw.de/5964355

Wettbewerb: Deutsch-französischer Comic-Wettbewerb „Setz dich ein – Demokratie lebt durch uns!“

Thema: Der Wettbewerb soll Jugendliche motivieren, sich kreativ und individuell mit dem Thema Demokratie und dessen Bedeutung auseinanderzusetzen und dies mit einem Comic darzustellen. Die Einreichung des Comics ist in Papierform oder digital möglich.
Zielgruppe: Teilnehmer dürfen zwischen 14 und 20 Jahren sein
Anbieter: Volksbund
Preise: jeweils als Gruppenpreis: 1. Platz: Reise nach Berlin , 2. Platz: 300,-€, 3. Platz: 100,-€
für Einzelpersonen: 1. Platz: Teilnahme an einem deutsch-französischen  Workcamp des Volksbundes im Sommer 2021  im Wert von 350 Euro, 2. Platz: 100,-€, 3. Platz: 50,-€
Einsendeschluss: 30.05.2020
nähere Informationen unter: https://www.volksbund.de/mediathek/mediathek-detail/flyer-comic-wettbewerb-setz-dich-ein-demokratie-lebt-durch-uns.html#

Wettbewerb: Deutscher Jugend-Arbeitsschutz-Preis

Thema: Der Deutsche Jugend-Arbeitsschutz-Preis wird für Arbeiten von Jugendlichen verliehen, die auf innovative und dabei praxisorientierte Weise einen hervorstechenden Beitrag zu mehr Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz entwickelt haben. In die Wertung kommen Arbeiten, die unmittelbar und mit möglichst geringem Aufwand die Sicherheit und den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz verbessern.
Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene in Berufsschulen und Betrieben
Anbieter: Fachvereinigung Arbeitssicherheit e.V. (FASI)
Preise: 1. Preis: 3.000,-€, 2. Preis: 2.000,-€, 3. Preis: 1.000,-€
Einsendeschluss: 31.05.2020
nähere Informationen unter: http://www.jugend-arbeitsschutz-preis.de/

Wettbewerb: Verbraucherschutzpreis 2020 für Schulen in Baden-Württemberg

Thema: „Nachhaltig in die Zukunft“ lautet das Motto des Verbraucherschutzpreises 2020. Bis zum 9. Juni 2020 können Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihrer Lehrkraft Projekte wie z. B. PowerPoint-Präsentationen, Videos, Erklärfilme, Podcasts, Poster, Zeichnungen, Collagen, etc. einreichen. Dabei ist es wichtig, dass die Einsendung etwas mit dem Alltag der Schülerinnen und Schüler zu tun hat und die Verbrauchersicht berücksichtigt wird.
Zielgruppe:
Anbieter: Verbraucherschutzministerium, Kultusministerium und der Verbraucherkommission Baden-Württemberg
Preise: attraktive Preise
Einsendeschluss: 09.06.2020
nähere Informationen unter: https://www.verbraucherportal-bw.de/site/pbs-bw-new/get/documents/MLR.Verbraucherportal/Dokumente/Dokumente%20pdfs/Verbraucherschutz/Verbraucherschutzpreis%202020/Handzettel_VS_2020_.pdf

Wettbewerb: Literaturpreis „Aufstieg durch Bildung“

Thema: „Aufstieg durch Bildung“ ist eine komplexe, vielschichtige Thematik jenseits geradliniger Aufsteiger-Erfolgsgeschichten. Erfolge wie Misserfolge, Verluste und Errungenschaften, Konflikte und Akzeptanz, Ansehen und Verachtung, Träume und Ängste, Zuversicht und Zweifel, Talent und Unvermögen, Unterstützung und Hindernisse, Zufall und Streben, Fremdheit und Vertrautheit, Revolte und Anpassung stehen oft nebeneinander. Da im Freundeskreis und in der Öffentlichkeit nur selten über Herkunft und Erfahrungen gesprochen wird und sich wenig Literatur dieses „Aufsteiger“-Themas angenommen hat, soll die Behandlung dieser Thematik in einem deutschsprachigen Prosatext (Erzählung, Roman) mit einem Preis ausgezeichnet werden.
Zielgruppe: keine Angabe
Anbieter: noon Foundation, Mannheim
Preise: 4000,-€
Einsendeschluss: 15.06.2020
nähere Informationen unter: http://www.noon-foundation.de/litpreis21/

Wiederkehrende Wettbewerbe

In dieser Spalte finden Sie Wettbewerbe, die sich jeden Monat oder jedes Jahr wiederholen. Damit bieten sie gleich mehrfach die Chance, im eigenen Interessengebiet aktiv zu werden.

Wettbewerb: „BundesUmweltWettbewerb“

Thema: Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln: Unter diesem Motto sucht der „BundesUmweltWettbewerb“ (BUW) Projekte von wissenschaftlichen Untersuchungen bis zu Medienprojekten zur Umweltbildung. Engagement zeigen und teilnehmen!
Zielgruppe: Jugendliche im Alter von 10 bis 20 Jahren
Anbieter: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Preise: Geld- und Sachpreise
Einsendeschluss: jedes Jahr 15. März
nähere Informationen unter: https://www.km.bayern.de/lehrer/meldung/6711/bundesumweltwettbewerb-sucht-talente-mit-nachhaltigen-ideen.html

Wettbewerb: 1000€ Sprachreisen-Stipendium für Globetrotter

Thema:Das Sprachreisen-Stipendium für Globetrotter hat zum Ziel diejenigen Sprachreisenden zu unterstützen, die verstanden haben, dass die Sprache eines Landes lernen heißt, den Austausch der Kulturen voranzubringen. Der Wettbewerbsbeitrag sollte ein Kurzvideo (max. 60 Sekunden) zum Beispiel in Form des Instagram-Story-Styles sein und kann aus Video, Fotos und Text zusammengesetzt sein. Hier wünschen wir uns, dass du uns deine persönlichen Gründe darstellst, warum du dich in deiner kommenden Sprachreise mit der von dir gewählten Sprache beschäftigst und/oder, warum du dich für das Land entschieden hast.
Zielgruppe: Für Schüler, Studenten, Erwachsene aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
Anbieter: Sprachreisen.org
Preise: zweimal jährlich 1000,-€
Einsendeschluss: 31.05. und 30.11.
nähere Informationen unter: https://www.sprachreisen.org/static/stipendium

Wettbewerb: Deutscher Multimedia Preis mb21

Thema: Seit seiner Gründung im Jahr 1998 hat sich der Deutsche Multimediapreis mb21 als eines der wichtigsten Foren für digitale Medienkultur etabliert. Hier treffen junge Talente auf angehende Profis und lassen jedes Jahr aufs Neue ihren kreativen Ideen freien Lauf. Egal ob Medienkünstlerinnen oder Computerenthusiasten, Tüftlerinnen oder Frickler, Studenten oder Amateure: Bei uns können alle ihre digitalen, netzbasierten, interaktiven und crossmedialen Projekte und Produktionen einreichen, präsentieren und natürlich tolle Preise gewinnen.
Zielgruppe: für alle bis 25 Jahre, die in vier verschiedene Altersgruppen eingeteilt werden
Anbieter: Medienkulturzentrum Dresden
Preise: Pro Altersgruppe: 1. Preis: 500,-€, 2. Preis: 350,-€, 3. Preis: 150,-€
Einsendeschluss: Jährliche Ausschreibung von April bis August
nähere Informationen unter: http://www.mb21.de/

Wettbewerb: »lyrix« 2016

Thema: Die Themen der einzelnen Wettbewerbsmonate beziehen sich auf diese Exponate sowie auf ein thematisch passendes zeitgenössisches Gedicht. Die Einsendung der Gedichte erfolgt per E-Mail. Jeden Monat werden fünf Monatsgewinner gekürt, aus denen die Jury am Jahresende zwölf Jahresgewinner ermittelt. Für Lehrerinnen und Lehrer werden begleitende Unterrichtsmaterialien zu den Monatsthemen beziehungsweise den zwölf Gedichten der einzelnen Wettbewerbsmonate angeboten.
Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 10–20 Jahren
Ausschreibungsstart: jeden Monat
Preise: Einladung zu einer mehrtägigen Berlin-Reise mit Schreibwerkstätten, Performance- und Sprechtraining
nähere Informationen unter: http://www.deutschlandfunk.de/lyrix-2016.1285.de.html?dram:article_id=272656

Wettbewerb: Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Thema: Ob Englisch, Latein, Französisch, Spanisch oder Italienisch – der jährlich stattfindende Fremdsprachenwettbewerb fördert die Freude an fremden Sprachen. Schüler können in einer oder mehreren Sprachen im Einzelwettbewerb oder als Team teilnehmen. Jetzt mitmachen und in die Welt der Sprachen eintauchen!
Zielgruppe: Lernende und Auszubildende (Kategorien: SOLO, TEAM, oder TEAM Beruf)
Anbieter: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Preise: verschiedene attraktive Preise
Einsendeschluss: jedes Jahr am 06. Oktober
nähere Informationen unter: https://www.km.bayern.de/schueler/meldung/50/schueler-beweisen-sprachwissen-und-kreativitaet.html

Wettbewerb: Jugend testet

Thema: Sie entscheiden selbst was Sie für Stiftung Warentest testen wollen. Sie brauchen nur eine kreative Idee, ein gutes Testverfahren und eine gelungene Präsentation der Ergebnisse.
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 19 Jahren – alleine, in Gruppen oder als ganze Klasse
Anbieter: Stiftung Warentest
Preise: 1. Preis 2.500,– Euro, 2. Preis 2.000,– Euro und 3. Preis 1.500,– Euro
Anmeldeschluss: im Dezember
Einsendeschluss: im Februar des Folgejahres
nähere Informationen unter: https://www.test.de/jugendtestet/

Wettbewerb: Nachhaltige Schüler-, Übungs- und Juniorenfirma

Thema: Ziel des Wettbewerbs ist die Entwicklung von erfolgsversprechenden  Konzepten zu nachhaltigem Wirtschaften, die sich im Rahmen einer bestehenden oder neu gegründeten Schüler-, Übungs- oder Juniorenfirma (SÜJ-Firma) umsetzen lassen. Als Orientierung sollen die Leitsätze der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN) dienen. Die zwölf Leitsätze decken inhaltlich die drei Säulen der Nachhaltigkeit (Ökonomie, Ökologie und Soziales) ab und ermöglichen es, Ansatzpunkte für nachhaltigkeitsrelevante Strategien zu identifizieren.
Zielgruppe: Lernende der allgemeinbildenden und beruflichen Schulen
Anbieter: Land Baden-Württemberg
Preise: sechsmal  500,-€
Einsendeschluss: März des Jahres
nähere Informationen unter: http://www.bne-bw.de/fileadmin/downloads/Wettbewerbe/Flyer_Schuelerfirmen.pdf

Wettbewerb: „denkmal aktiv“ – Kulturerbe macht Schule

Thema: Gebaute Geschichte erleben, das Kulturerbe als Teil der eigenen Historie erkennen sowie die Chance ergreifen, sich für den Erhalt eines Baudenkmals zu engagieren – das sind die Ziele von „denkmal aktiv“. Ob im Unterricht, in Form von Schul-AGs oder als Ganztagsangebot – im Zentrum von „denkmal aktiv“ stehen die Erkundung und Erforschung des kulturellen Erbes im direkten Lebensumfeld der Schülerinnen und Schüler. Interessierte Schulen können sich mit einer frei gewählten Projektidee bei der Stiftung bewerben.
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II
Anbieter: Deutsche Stiftung Denkmalschutz / UNESCO
Preise: 2000,–€
Einsendeschluss: Jährliche Ausschreibung und Bewerbung zwischen März und Mai
nähere Informationen unter: http://www.denkmal-aktiv.de/

Wettbewerb: Preis für demokratische Schulentwicklung

Thema: Der Preis zeichnet Schulen aus, die Kinder und Jugendliche besonders darin fördern, aktiv und verantwortlich die Demokratie als Lebens-, Gesellschafts-, und Herrschaftsform mit zu gestalten können.
Zielgruppe: Schulen aller Formen und Schulstufen.
Anbieter: Kooperation und finanzielle Beteiligung der Heinrich Böll Stiftung e.V., der Zukunftsstiftung Bildung der GLS Bank, der Freudenberg Stiftung sowie einer Reihe von Landeskultusministerien.
Preise: 5000,-€
Einsendeschluss: jährlich 15.04.
nähere Informationen unter: http://www.demokratieerleben.de/derpreis/

Wettbewerb: Der Deutsche Schulpreis

Thema: Der Deutsche Schulpreis fördert mit der Auszeichnung guter Schulen die Vorbildwirkung erfolgreicher Praxisbeispiele und die Innovationsbereitschaft der Schulen in Deutschland. Der Preis würdigt beides, den Weg und die Ergebnisse exzellenter Schulen. Nicht der einmal erreichte Stand ist ausschlaggebend, betrachtet wird die gesamte Entwicklung einer Schule: ihr eigener Weg, die besonderen Voraussetzungen, Chancen und Schwierigkeiten und ebenso die weitere Entwicklungsplanung. Entscheidend ist deshalb nicht, ob eine Schule schon als Leuchtturm in der Bildungslandschaft bekannt ist. Angesprochen werden vielmehr gerade auch solche Schulen, die sich noch am Anfang eines Weges sehen und dabei besonderes Engagement, innovative Methoden und qualitätswirksame Entwicklungsschritte erkennen lassen.
Zielgruppe: alle Schulen
Anbieter: Robert-Bosch-Stiftung
Preise: Die Schulen erhalten als Hauptpreis 100.000,–€, viermal 25.000,–€ und jede nominierte Schule erhält als Anerkennungspreis 2.000,–€
Einsendeschluss: jährlich im Oktober
nähere Informationen unter: http://schulpreis.bosch-stiftung.de/content/language1/html/53126.asp

Wettbewerb: Informatik Biber und Bundeswettbewerb Informatik

Thema: Der Informatik-Biber ist ein jährlich im November stattfindender Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen 5 bis 13. Ziel des Wettbewerbs ist es, das Interesse an Informatik zu wecken und die Vielseitigkeit und Bedeutung der Informatik zu zeigen. Die Aufgaben können daher ohne Vorkenntnisse gelöst werden.
Zielgruppe: Der Informatik-Biber wird in vier Altersstufen durchgeführt:

  • Jahrgangsstufen 5 und 6
  • Jahrgangsstufen 7 und 8
  • Jahrgangsstufen 9 und 10
  • Jahrgangsstufen 11 bis 13

Anbieter: Träger der Initiative BWINF sind die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), der Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie und das Max-Planck-Institut für Informatik.
Preise: Sachpreise
Einsendeschluss: jährlich im September
nähere Informationen unter: http://www.informatik-biber.de/