Wettbewerbe

Wettbewerb: 5. Bundesweiter Schülerwettbewerb Ethik „Moral egal?“

Thema: Lernende sollen mit dem Wettbewerb motiviert werden, sich mit sozial-, kultur-oder wirtschaftsethischen Fragen reflektiert auseinanderzusetzen und auf kreative Weise eigene Positionen darzustellen.
Zielgruppe:Schülerinnen und Schüler vor allem der Jahrgangsstufen 10 und 11
Anbieter: Wilhelm Löhe Hochschule, Fürth
Preise: 1. Preis: 350,-€, 2. Preis: 250,-€, 3. Preis: 200,-€, sowie weitere Geldpreise als Kreativpreis
Einsendeschluss: 18.02.2019
nähere Informationen unter:https://www.wlh-fuerth.de/schuelerwettbewerb/

Wettbewerb: Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Thema: Themenstart am 01.09.2018
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche unter 21 Jahren (allein, in Gruppen, oder ganze Klassen)
Anbieter: Körber-Stiftung, Bundespräsident
Preise: auf Bundesebene: 5mal 2000,-€, 15mal 1000,-€, 30mal 500,-€ – auf Landesebene: 250mal 250,-€ und 250mal 100,-€
Einsendeschluss: 28. Februar 2019
nähere Informationen unter: https://www.koerber-stiftung.de/geschichtswettbewerb

Wettbewerb: Bundeswettbewerb Mathematik 2019

Thema:Der Bundeswettbewerb Mathematik möchte bei Schülerinnen und Schülern Interesse an der Mathematik wecken und wach halten. Mit interessanten und anspruchsvollen Aufgaben will er sie anregen, sich eine Zeit lang intensiv mit Mathematik zu beschäftigen. Mathematisch Interessierten soll so die Möglichkeit gegeben werden, ihre Fähigkeiten zu erproben und weiter zu entwickeln. Neben dem mathematischen Schulwissen muss man zur Teilnahme vor allem auch Ausdauer mitbringen.
Zielgruppe:Schülerinnen und Schülern aller Klassenstufen offen, die eine Schule in Deutschland besuchen
Anbieter: u.a. Bundesministerium für Bildung und Forschung
Preise: In der ersten Runde gibt es Urkunden für erste, zweite und dritte Preise. In der zweiten Runde gibt es zusätzlich Geldpreise. Die Preisträger der dritten Runde, die Bundessieger, werden mit Beginn eines Studiums in die Förderung der Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen. Sie erhalten damit ein Stipendium und vielfältige Unterstützung im Studium. Darüber hinaus winken verschiedene Sonderpreise.
Einsendeschluss: 01.03.2019
nähere Informationen unter: https://www.mathe-wettbewerbe.de/bwm/

Wettbewerb: Video-Wettbewerb „Ein Tag in meiner Ausbildung 4.0“

Thema: Wie haben sich die Berufe durch die Digitalisierung verändert und was sind die Vorstellungen von weiteren Entwicklungen? Diesen Fragen soll in dem Video-Wettbewerb „Ein Tag in meiner Ausbildung 4.0“ nachgegangen werden. Dazu sind Auszubildende aufgerufen, ihre Videos über einen Tag in ihrer Ausbildung 4.0 einzureichen.
Zielgruppe: Teilnehmen dürfen alle Auszubildenden, die bei einem Arbeitgeber in Baden-Württemberg eine betriebliche Ausbildung oder eine schulische Ausbildung in einem sozialen oder pflegerischen Beruf absolvieren und die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Anbieter: Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertag
Preise: 1. Preis: 1000,-€, 2. Preis: 500,-, 3. Preis: 250,-€ sowie Publikums/Sonderpreise: 250,-€
Einsendeschluss: 01.03.2019
nähere Informationen unter: https://www.km-bw.de/site/pbs-bw-new/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/KM-Homepage/WW%202019/Flyer_Videowettbewerb_Initiative_Ausbildungsbotschafter_2018%20%282%29.pdf

Wettbewerb: BundesUmweltWettbewerb 2018/2019

Thema:Jugendliche, die sich einmischen und eigene Ideen zur Lösung von Problemen im Bereich Umwelt/Nachhaltigkeit in die Tat umsetzen wollen, sind beim BundesUmweltWettbewerb (BUW) genau richtig!
Zielgruppe: Alle jungen Leute zwischen 10 und 20 Jahren
Anbieter: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Preise: Geld- und Sachpreise im Wert von 25000,-€
Einsendeschluss: 15.03.2019
nähere Informationen unter: http://www.buw.uni-kiel.de/der-wettbewerb

Wettbewerb: Deutsch-französischer Geschichtswettbewerb EUSTORY

Thema: Der Schülergeschichtswettbewerb ist ein deutsch-französischer Wettbewerb mit dem Thema „Der Frieden nach dem Ersten Weltkrieg in Frankreich, Deutschland und Europa. Erinnerungen und Erbe eines globalen Konflikts“. Die deutschen und französischen Schülerinnen und Schüler sollen im Schuljahr 2018/19 über die Geschichte des Aufbaus und der Festigung des Friedens zwischen den ehemals verfeindeten Nationen nachdenken. Sie sollen sich anhand zeitgenössischer Quellen mit dem Konflikt und der Nachkriegszeit auseinandersetzen und sich zugleich Gedanken über die Frage des Friedens im heutigen Europa machen. Die Überlegungen sollten sich auf lokale Quellen stützen: z.B. Presseartikel, Denkmäler und andere Spuren, die der Krieg in Gemeinden und Landkreisen hinterlassen hat.
Besonders willkommen sind Arbeiten, die im deutsch-französischen Tandem angefertigt und mit kommentierten Dokumenten aus Archiven veranschaulicht werden. Beiträge können in Einzelarbeit, als Gruppenarbeit oder als Arbeit einer gesamten Klasse erstellt werden. Dabei können die einzelnen Schülerinnen und Schüler sowie Gruppen von einer/m Tutor/in unterstützt werden, wobei es sich durchaus um ihre/n Lehrer/in handeln kann.
Zielgruppe: Lernende von Klasse 8 bis zum Abitur
Anbieter: Institut Francais, Körber Stiftung,…
Preise: noch nicht auf der Internetseite ersichtlich
Einsendeschluss: 25.03.2019
nähere Informationen unter: http://eustory.fr/

Wettbewerb: EDEKA Schülerwettbewerb: Kreativ.Zukunft.Gestalten. „Zukunft: Lebenswert? Ernährung im Jahr 2039“.

Thema: Lernende sollen sich in einem Projekt damit befassen ob die Zukunft Lebenswert ist und wie die Ernährung im Jahr 2019 aussieht. Die Ergebnisse sollen regelmäßig auf einem Blog festgehalten und zur Verfügung werden
Zielgruppe: alle Lernende ab Klasse 5 bis Klasse 13#
Anbieter: EDEKA Südwest
Preise: 1. Platz: 500,-€, 2. Platz: Grillfest im Wert von 300,-€, 3. Platz: Einkaufsgutschein im Wert von 200€ – außerdem erhält jede teilnehmende Gruppe ein Überraschungspaket
Einsendeschluss: 31.03.2019
nähere Informationen unter: https://edeka-schuelerwettbewerb.de/

Wettbewerb: Toiletten machen Schule

Thema: Kein Klopapier, keine Seife, und keine Möglichkeit, sich die Hände abzutrocknen. Dazu beschmierte Wände, überlaufende Urinale, zerbrochene Klobrillen und üble Gerüche. Das ist häufig die traurige Realität an Deutschlands Schulen. Mit dem Wettbewerb „Toiletten machen Schule“ möchte die GTO einen lukrativen Anreiz bieten, damit Schulen endlich etwas verändern. Sie sollen kreative Konzepte einreichen, wie sie ihre individuellen Sanitär- und Hygieneprobleme langfristig in den Griff bekommen wollen. Eine Jury aus Sanitärexperten wählt die nachhaltigsten Konzepte aus und prämiert die besten Ideen im Rahmen einer offiziellen Verleihung im Juni 2019.
Zielgruppe: Alle Schulen in Deutschland
Anbieter: Villeroy & Boch, Domestos,…
Preise: dreimal 10.000,-€ und zusätzlich Sachpreise im Wert von 20.000,-€
Einsendeschluss: 01.04.2019
nähere Informationen unter: http://www.germantoilet.org/de/schulen/toiletten-machen-schule/

Wettbewerb: Explore Science Wettbewerbsaufgaben für die Klassenstufen 5-13

Thema: Im Rahmen der Veranstaltung „Explore Science“ der Klaus Tschira Stiftung vom 22. bis 26. Mai im Luisenpark in Mannheim werden verschiedenste Wettbewerbe für die Jahrgangsstufen 5 bis 13 angeboten. Am Mittwoch den 22. Mai können die SchülerInnen zum einen selbstkonstruierte, möglichst stabile Papiertürme und zum anderen selbstgebastelte Apparaturen, die einen beliebigen Vorgang periodisch wiederholen, präsentieren. Selbstgebaute Tauchboote und Experimente, die einen exponentiellen Prozess veranschaulichen, sind die Themen des zweiten Wettbewerbstags (23.05.). Zum Abschluss können SchülerInnen dann am Freitag den 24. Mai ihre selbstentwickelten Musik-Boxen und „Super-Traktoren“ zur Schau stellen.
Zielgruppe: Lernende Sek I und Sek II
Anbieter: Klaus Tschira Stiftung
Preise: 1. Preis: 500,-€, 2. Preis: 300,-€, 3. Preis: 200,-€, 4.-10. Preis: 100,-€
Einsendeschluss: 12.04.2019
nähere Informationen unter: https://www.explore-science.info/mannheim/wettbewerbe.php

Wettbewerb: Schreibwettbewerb „Schöne deutsche Sprache“ 2019

Thema: „Märchenhaft! Sagenhaft! Fabelhaft!“ Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 13 dafür zu begeistern, ihre Sprache kreativ einzusetzen und selbst literarische Texte zu verfassen.
Zielgruppe: Lernende der 3. bis 13. Klasse
Anbieter: Schirmherrschaft des Bildungsministers des Landes Sachsen-Anhalt
Preise: nicht angegeben
Einsendeschluss: 30.04.2019
nähere Informationen unter: https://www.fruchtbringende-gesellschaft.de/schreibwettbewerb.html

Wettbewerb: Prosapreis JuLi / Junge Literatur 2019

Thema:Als Wettbewerbsbeiträge können bisher unveröffentlichte deutschsprachige Prosatexte oder dramaturgische Texte (keine Lyrik) zum Thema „Bunt“ eingereicht werden. Bei den Texten kann es sich um eine abgeschlossene Erzählung oder um einen Auszug aus einem längeren Werk handeln.
Zielgruppe: Alle zwischen 15 und 21 Jahren
Anbieter: GEDOK Karlsruhe
Preise: 1. Preis: 300,-€, 2. Preis: 200,-€, 3. Preis: 100,-€
Einsendeschluss: 05.05.2019
nähere Informationen unter: https://www.gedok-karlsruhe.org/ausschreibungen/

 

Wettbewerb: „Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“

Thema:In der ersten Kategorie „Schüler zeichnen Lehrer aus“ nominieren Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs 2019 (bzw. 2018) besonders engagierte Lehrerinnen und Lehrer, die das verantwortungsvolle Miteinander von Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften fördern und deren soziale Kompetenz sie persönlich erlebt haben.
Die zweite Kategorie des Wettbewerbs wendet sich unmittelbar an die Lehrkräfte aus dem Sekundarbereich (Sek. I und Sek. II) an deutschen Schulen, die fächerübergreifend unterrichten und im Team zusammenarbeiten. Sie sind aufgefordert, ihre ideenreichen, kreativen und innovativen Unterrichtskonzepte einzureichen, die nachhaltig zu einer Verbesserung der Unterrichtsqualität beitragen. Insbesondere sollen in dieser Kategorie auch zukunftsweisende, digitale Unterrichtskonzepte bekanntgemacht werden.
Zielgruppe: Lernende  und Lehrende
Anbieter: Vodafone, Die Zeit,  Cornelsen Verlag,…
Preise: Geldpreise, je nach Kategorie
Einsendeschluss: 24.06.2019
nähere Informationen unterhttps://www.lehrerpreis.de/

Wiederkehrende Wettbewerbe

In dieser Spalte finden Sie Wettbewerbe, die sich jeden Monat oder jedes Jahr wiederholen. Damit bieten sie gleich mehrfach die Chance, im eigenen Interessengebiet aktiv zu werden.

Wettbewerb: 1000€ Sprachreisen-Stipendium für Globetrotter

Thema:Das Sprachreisen-Stipendium für Globetrotter hat zum Ziel diejenigen Sprachreisenden zu unterstützen, die verstanden haben, dass die Sprache eines Landes lernen heißt, den Austausch der Kulturen voranzubringen. Der Wettbewerbsbeitrag sollte ein Kurzvideo (max. 60 Sekunden) zum Beispiel in Form des Instagram-Story-Styles sein und kann aus Video, Fotos und Text zusammengesetzt sein. Hier wünschen wir uns, dass du uns deine persönlichen Gründe darstellst, warum du dich in deiner kommenden Sprachreise mit der von dir gewählten Sprache beschäftigst und/oder, warum du dich für das Land entschieden hast.
Zielgruppe: Für Schüler, Studenten, Erwachsene aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
Anbieter: Sprachreisen.org
Preise: zweimal jährlich 1000,-€
Einsendeschluss: 31.05. und 30.11.
nähere Informationen unter: https://www.sprachreisen.org/static/stipendium

Wettbewerb: Deutscher Multimedia Preis mb21

Thema: Seit seiner Gründung im Jahr 1998 hat sich der Deutsche Multimediapreis mb21 als eines der wichtigsten Foren für digitale Medienkultur etabliert. Hier treffen junge Talente auf angehende Profis und lassen jedes Jahr aufs Neue ihren kreativen Ideen freien Lauf. Egal ob Medienkünstlerinnen oder Computerenthusiasten, Tüftlerinnen oder Frickler, Studenten oder Amateure: Bei uns können alle ihre digitalen, netzbasierten, interaktiven und crossmedialen Projekte und Produktionen einreichen, präsentieren und natürlich tolle Preise gewinnen.
Zielgruppe: für alle bis 25 Jahre, die in vier verschiedene Altersgruppen eingeteilt werden
Anbieter: Medienkulturzentrum Dresden
Preise: Pro Altersgruppe: 1. Preis: 500,-€, 2. Preis: 350,-€, 3. Preis: 150,-€
Einsendeschluss: Jährliche Ausschreibung von April bis August
nähere Informationen unter: http://www.mb21.de/

Wettbewerb: »lyrix« 2016

Thema: Die Themen der einzelnen Wettbewerbsmonate beziehen sich auf diese Exponate sowie auf ein thematisch passendes zeitgenössisches Gedicht. Die Einsendung der Gedichte erfolgt per E-Mail. Jeden Monat werden fünf Monatsgewinner gekürt, aus denen die Jury am Jahresende zwölf Jahresgewinner ermittelt. Für Lehrerinnen und Lehrer werden begleitende Unterrichtsmaterialien zu den Monatsthemen beziehungsweise den zwölf Gedichten der einzelnen Wettbewerbsmonate angeboten.
Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 10–20 Jahren
Ausschreibungsstart: jeden Monat
Preise: Einladung zu einer mehrtägigen Berlin-Reise mit Schreibwerkstätten, Performance- und Sprechtraining
nähere Informationen unter: http://www.deutschlandfunk.de/lyrix-2016.1285.de.html?dram:article_id=272656

Wettbewerb: Jugend testet

Thema: Sie entscheiden selbst was Sie für Stiftung Warentest testen wollen. Sie brauchen nur eine kreative Idee, ein gutes Testverfahren und eine gelungene Präsentation der Ergebnisse.
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 19 Jahren – alleine, in Gruppen oder als ganze Klasse
Anbieter: Stiftung Warentest
Preise: 1. Preis 2.500,– Euro, 2. Preis 2.000,– Euro und 3. Preis 1.500,– Euro
Anmeldeschluss: im Dezember
Einsendeschluss: im Februar des Folgejahres
nähere Informationen unter: https://www.test.de/jugendtestet/

Wettbewerb: Nachhaltige Schüler-, Übungs- und Juniorenfirma

Thema: Ziel des Wettbewerbs ist die Entwicklung von erfolgsversprechenden  Konzepten zu nachhaltigem Wirtschaften, die sich im Rahmen einer bestehenden oder neu gegründeten Schüler-, Übungs- oder Juniorenfirma (SÜJ-Firma) umsetzen lassen. Als Orientierung sollen die Leitsätze der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN) dienen. Die zwölf Leitsätze decken inhaltlich die drei Säulen der Nachhaltigkeit (Ökonomie, Ökologie und Soziales) ab und ermöglichen es, Ansatzpunkte für nachhaltigkeitsrelevante Strategien zu identifizieren.
Zielgruppe: Lernende der allgemeinbildenden und beruflichen Schulen
Anbieter: Land Baden-Württemberg
Preise: sechsmal  500,-€
Einsendeschluss: März des Jahres
nähere Informationen unter: http://www.bne-bw.de/fileadmin/downloads/Wettbewerbe/Flyer_Schuelerfirmen.pdf

Wettbewerb: „denkmal aktiv“ – Kulturerbe macht Schule

Thema: Gebaute Geschichte erleben, das Kulturerbe als Teil der eigenen Historie erkennen sowie die Chance ergreifen, sich für den Erhalt eines Baudenkmals zu engagieren – das sind die Ziele von „denkmal aktiv“. Ob im Unterricht, in Form von Schul-AGs oder als Ganztagsangebot – im Zentrum von „denkmal aktiv“ stehen die Erkundung und Erforschung des kulturellen Erbes im direkten Lebensumfeld der Schülerinnen und Schüler. Interessierte Schulen können sich mit einer frei gewählten Projektidee bei der Stiftung bewerben.
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II
Anbieter: Deutsche Stiftung Denkmalschutz / UNESCO
Preise: 2000,–€
Einsendeschluss: Jährliche Ausschreibung und Bewerbung zwischen März und Mai
nähere Informationen unter: http://www.denkmal-aktiv.de/

Wettbewerb: Preis für demokratische Schulentwicklung

Thema: Der Preis zeichnet Schulen aus, die Kinder und Jugendliche besonders darin fördern, aktiv und verantwortlich die Demokratie als Lebens-, Gesellschafts-, und Herrschaftsform mit zu gestalten können.
Zielgruppe: Schulen aller Formen und Schulstufen.
Anbieter: Kooperation und finanzielle Beteiligung der Heinrich Böll Stiftung e.V., der Zukunftsstiftung Bildung der GLS Bank, der Freudenberg Stiftung sowie einer Reihe von Landeskultusministerien.
Preise: 5000,-€
Einsendeschluss: jährlich 15.04.
nähere Informationen unter: http://www.demokratieerleben.de/derpreis/

Wettbewerb: Der Deutsche Schulpreis

Thema: Der Deutsche Schulpreis fördert mit der Auszeichnung guter Schulen die Vorbildwirkung erfolgreicher Praxisbeispiele und die Innovationsbereitschaft der Schulen in Deutschland. Der Preis würdigt beides, den Weg und die Ergebnisse exzellenter Schulen. Nicht der einmal erreichte Stand ist ausschlaggebend, betrachtet wird die gesamte Entwicklung einer Schule: ihr eigener Weg, die besonderen Voraussetzungen, Chancen und Schwierigkeiten und ebenso die weitere Entwicklungsplanung. Entscheidend ist deshalb nicht, ob eine Schule schon als Leuchtturm in der Bildungslandschaft bekannt ist. Angesprochen werden vielmehr gerade auch solche Schulen, die sich noch am Anfang eines Weges sehen und dabei besonderes Engagement, innovative Methoden und qualitätswirksame Entwicklungsschritte erkennen lassen.
Zielgruppe: alle Schulen
Anbieter: Robert-Bosch-Stiftung
Preise: Die Schulen erhalten als Hauptpreis 100.000,–€, viermal 25.000,–€ und jede nominierte Schule erhält als Anerkennungspreis 2.000,–€
Einsendeschluss: jährlich im Oktober
nähere Informationen unter: http://schulpreis.bosch-stiftung.de/content/language1/html/53126.asp

Wettbewerb: Informatik Biber und Bundeswettbewerb Informatik

Thema: Der Informatik-Biber ist ein jährlich im November stattfindender Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen 5 bis 13. Ziel des Wettbewerbs ist es, das Interesse an Informatik zu wecken und die Vielseitigkeit und Bedeutung der Informatik zu zeigen. Die Aufgaben können daher ohne Vorkenntnisse gelöst werden.
Zielgruppe: Der Informatik-Biber wird in vier Altersstufen durchgeführt:

  • Jahrgangsstufen 5 und 6
  • Jahrgangsstufen 7 und 8
  • Jahrgangsstufen 9 und 10
  • Jahrgangsstufen 11 bis 13

Anbieter: Träger der Initiative BWINF sind die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), der Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie und das Max-Planck-Institut für Informatik.
Preise: Sachpreise
Einsendeschluss: jährlich im September
nähere Informationen unter: http://www.informatik-biber.de/